Die LAG Nockregion-Oberkärnten umfasst 15 Gemeinden und erstreckt sich über das Lieser- und Maltatal, einen Teil des Drautals mit der Bezirksstadt Spittal/Drau, die Region Millstätter See bis Bad Kleinkirchheim und Reichenau. Neben den vier Tourismusregionen Rennweg-Katschberg, Lieser-/Maltatal, Millstätter See und Bad Kleinkirchheim befinden sich auch die drei kulturellen Zentren Spittal/Drau, Millstatt und Gmünd in der Region. Der Biosphärenpark Nockberge liegt zum überwiegenden Teil, und der Nationalpark Hohe Tauern im Bereich der Gemeinde Malta, in unserem Gebiet.

Gemeinsam denken – zusammen wachsen


Um diesem Motto gerecht zu werden, haben wir auf die Zusammensetzung der Mitglieder der LAG Nockregion-Oberkärnten besonders Acht gegeben. Ihr gehören einerseits Bürgermeister aus dem Regionalverband Spittal-Millstättersee-Lieser-Malta-Nockberge und andererseits Vertreter aus Tourismus, Kultur, Biosphärenpark, Wirtschaft, Bildung, der Landwirtschaft und dem Sozial- und Gesundheitsbereich an.

Gemeinsam haben wir uns zum Ziel gesetzt, den Lebens- und Naturraum weiter zu entwickeln, Kooperationen und Netzwerke zu vertiefen und aufzubauen und durch Projekte neue wirtschaftliche Impulse in der Region zu setzen.


Gesamtfläche: 1.253,31 km²
EinwohnerInnen: 50.155